• 040 88367233
  • superfrage@superstreusel.de
  • ab 50€ versandkostenfrei
  • 040 88367233
  • superfrage@superstreusel.de
  • ab 50€ versandkostenfrei

Vegane Schoko-Muffins mit HimbeerTopping

Superfluffig schokoladig wird es mit diesen veganen Schoko-Muffins - getoppt mit lecker veganem HimbeerFrosting. Insgesamt zauberst du hier 12 leckerschmecker Schoko-Muffins! (Ähm, und wir haben hier ein kleines BildProblem: bei diesen Muffions auf den Bildern haben wir das Topping ohne Himbeeren gemacht. Mit Himbeeren schmeckt aber noch besser!! Allerdings sind die MitHimbeerenShootingBilder irgendwie...weg ;) )

Du brauchst:

Trockene Zutaten Muffins:

50g Kakaopulver

100g Rohrzucker -fein-

150g Dinkelmehl 630

2 TL Weinstein-Backpulver

1 TL Natron

Restliche Zutaten Muffins:

1 1/2TL Vanilleextrakt

40ml vollwertiges Sonnenblumenöl

150ml Sprudelwasser

110ml Pflanzenmilch

ca. 100g gehackte bittere Kuvertüre

Himbeer-Topping zum verzieren:

125g zimmerwarme vegane Butter

100g passierte Himbeeren (TK aufgetaut)

300g Puderzucker

So geht’s:

1. Vorbereitung: Muffinblech mit Papier-Gebäck-Kapseln auslegen und Backofen auf 180Grad Umluft vorheizen.

2. Trockene Zutaten in eine Schüssel sieben & vermischen.

3. In einer zweiten Schüssel Vanilleextrakt, Sonnenblumenöl, Sprudelwasser und Pflanzenmilch verquirlen.

4. In einer großen Schüssel nun die flüssige Mischunge auf die Trockene geben und kurz mit einem Holzlöffel verrühren (diese Reihenfolge, damit das Gluten im Mehl sich nicht zu sehr bindet & die Triebmittel nicht zu intensiv gären)

5. Die gehackte Kuvertüre nun unterheben und den Teig gleichmäßig in das vorbereitete Muffinblech verteilen (Förmchen nicht ganz bis zum Rand füllen).

6. Bei 180Grad Umluft / mittlere Schiene für 25 Minuten backen. Stäbchentest machen! - Bleibt beim herausziehen des Holzstäbchens kein Teig mehr hängen, ist der Kuchen fertig.

Tipp: Die Muffins noch etwas in der Form abkühlen lassen, dann heraus lösen & auf einem Kuchengitter ganz abkühlen lassen.

Und jetzt verzieren:

1. Für das Topping: zimmerwarme Butter kurz mit dem Rührgerät mixen.

2. Passierte Himbeeren dazu geben, so lange schlagen bis sich die Masse verbindet (also bis sich die Himbeeren fast aufgelöst haben).

3. Puderzucker nach & nach dazusieben und cremig schlagen. Nur solange wie nötig & auf der untersten Mixerstufe rühren!

4. Topping in Spritzbeutel mit Tülle füllen & auf die abgekühlten Muffins aufspritzen.

5. Mit veganen Super Streusel verzieren, wir haben WatteWölkchen gewählt. FERTIG!