• 040 228522650
  • superfrage@superstreusel.de
  • ab 50€ versandkostenfrei
  • 040 228522650
  • superfrage@superstreusel.de
  • ab 50€ versandkostenfrei
Quark-Öl-Teig Rezept

Quark-Öl-Teig Rezept

Hier kommt ein flottes und leckeres Rezept welches man vor allem mit den Kiddies in Lockdownzeiten großartig umsetzen kann. Kadi aka @kadis.backstueble, zeigt euch, wie man mit diesem Quark-Öl-Teig süße Förmchen aussticht, zB Sterne, die winterlich dekoriert sind. Klappt genauso gut mit Herzchen-Ausstechern, als Osterhase oder Weihnachtsmann ;)

Du brauchst:

300 g Mehl

1 Pck. Backpulver

40 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1 Prise Salz

1 Ei

200 g Magerquark

40 ml Öl

40 ml Milch

Zum Dekorieren:

2 EL Butter, geschmolzen

Ca. 100 g Zucker

Schlaraffenland

Herzensbrecher

Silberling

SuperDrips

SuperGlitzer

So geht's:

1. Den Backofen auf 170 °C (Umluft) vorheizen und zwei Bleche mit Backpapier belegen.

2. Alle Zutaten für den Teig in die Schüssel des Rührgeräts geben und mit einem Flachrührer (dieser dritte Rührer bei der Küchenmaschine von dem man immer nicht weiß wozu man ihn braucht ;) ) gut miteinander verkneten (Alternativ von Hand). Die Hände etwas mit Mehl bestäuben, den Teig noch kurz von Hand gut durchkneten und dann auf einer mit Mehl benetzten Arbeitsplatten ca. 0,5 cm dick auswellen.

3. Aus dem Teig Ausstecher nach Wahl (möglichst große Formen, passend zum winterlichen Thema: Sterne) ausstechen und auf das Backblech setzen.

4. Die Ausstecher für ca. 10-15 Minuten backen.

5. Eine Schale mit Zucker bereitstellen. Die noch warmen Ausstecher mit Hilfe eines Pinsels mit der geschmolzenen Butter dünn bestreichen und mit der bestrichenen Seite vorsichtig in den Zucker drücken. Dies für ca. 2/3 der Ausstecher wiederholen. Das restliche Drittel frei von Zucker lassen.

6. Jetzt können die Ausstecher dekoriert werden!

Hierfür die Drippings nach Anweisung auf der Packung erwärmen, Streusel und Glitzer bereitstellen.

Möglichkeiten der Dekoration:

-Die mit Zucker verzierten „frostigen“ Ausstecher können wild mit Dripping-Streifen überzogen und dann mit Streuseln verziert werden. Die Streusel sollten direkt nach dem Auftragen des Drippings angebracht werden, bevor dieses fest wird, sodass die Streusel gut daran haften.

-Die mit Zucker verzierten „frostigen“ Ausstecher können alternativ auch mit dem Dripping bemalt werden. Für den eisigen Look eignet sich gut das Motiv einer Schneeflocke/eines Eiskristalls. Wichtig hierbei ist, dass das Dripping nicht zu flüssig ist, sodass es sich beim Auftragen gut führen lässt.

Tipp: Das Frostig gegebenenfalls kurz etwas herunterkühlen lassen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.

Das Motiv kann natürlich auch super mit Streuseln aufgepeppt und so Highlights gesetzt werden.

-Die restlichen Ausstecher, welche nicht in Zucker gedippt wurden, können dank der verschiedenfarbigen Drippings wunderschön marmoriert werden. Hierfür die Drippings erwärmen und miteinander in eine kleine Schale geben, dann leicht mit einem Stäbchen verrühren. Den Ausstecher mit der Oberfläche in den Drippingmix tunken, herausziehen, kurz abtropfen lassen und dann mit Streuseln verzieren.