• 040 228522650
  • superfrage@superstreusel.de
  • ab 50€ versandkostenfrei
  • 040 228522650
  • superfrage@superstreusel.de
  • ab 50€ versandkostenfrei

ZitronenMousse

ergibt 6 ZitronenMousseSchiffchen

Nichts schmeckt mehr nach Sommer als eine frische ZitronenMousse. Vor allem nach einem schweren Abendessen tut die Mousse so gut und belebt die Sinne. Unser einfaches Rezept eignet sich also perfekt als Nachtisch für laue Sommernächte, in denen lecker gegrillt wird. Und fürs Auge sind unsere ZitronenMousseSchiffchen allemal was. Sind euch die kleinen zuckersüßen Zitronen aufgefallen, mit denen die Mousse dekoriert ist? Diese kann man ganz leicht aus unserem SuperDrip kreieren! Und unsere Super Streusel dürfen als Glitzereffekt natürlich auch nicht fehlen!

Für die ZitronenMousse:

3 große Zitronen/6 Hälften BIO QUALITÄT wegen der Schalen!

150 ml frisch gepresster, gesiebter Zitronensaft & Abrieb von 2 Zitronen

2 EL Speisestärke

50 g Zucker

250 ml Sahne

100 g Speisequark

70 g Griechischer Joghurt

3-4 gehäufte EL San Apart

Für die Deko:

SuperDrip in gelb und grün

Simsalabim Super Streusel

Außerdem:

Spritzbeutel mit französischer Sterntülle

Zahnstocher

So geht's

1. Drip nach Anleitung schmelzen. Auf Butterbrotpapier gelbe Punkte klecksen und mit einem Zahnstocher in eine ZitronenForm schieben. Diese fest werden lassen und eine weitere Schicht gelben Drip darauf geben und leicht verstreichen. Eventuell noch ein drittes Mal, so dass die Zitronen plastisch aussehen. Mit grünem Drip die Stängel mit und oder ohne Blatt an die Zitronen setzen. Auch diese trocknen lassen bis diese fest werden.

2. Zitronen längs aufschneiden, vorsichtig auspressen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben. Von zwei weiteren Zitronen die Schale abreiben. In einer kleinen Schüssel die Speisestärke mit dem Zitronensaft glattrühren. Restlichen Saft, Abrieb und Zucker in einem kleinen Topf aufkochen. Die angeführte Speisestärke unter ständigem Rühren hineingießen, aufkochen lassen und von der Platte ziehen. Nun in eine andere Schale umfüllen und Abkühlen lassen.

3. Die Sahne steifschlagen. Quark und Joghurt anschließend dazugeben und verrühren. Als nächstes wird das San Apart untergerührt. Zum Schluss die abgekühlte ZitronenMasse glatt unterheben. Im Kühlschrank 30 Minuten festziehen lassen.

4. Die Mousse wird nun in einen Spritzbeutel mit großer Französischer Tülle umgefüllt und in die Zitronenschalen gespritzt.

5. Erst kurz vor dem Servieren mit Streuseln dekorieren und der Mousse mit den kleinen Zitronen den letzten Schliff verpassen: FERTIG.