• 040 228522650
  • superfrage@superstreusel.de
  • ab 50€ versandkostenfrei
  • 040 228522650
  • superfrage@superstreusel.de
  • ab 50€ versandkostenfrei

Rezept für Marshmallows

entspricht der Masse für ein halbes Backblech

Aufgespießt als Dekoration in eurem Cocktailglas, über dem Feuer gegrillt oder auch einfach nur so als Snack: Marshmallows sind die Allrounder für euren Sommergenuss! Aber wir wären ja nicht wir wenn es nur pupslangweilige Marshmallows geben würde, deswegen haben wir uns die Mädels von BakeNight @bakenightevents an unsere Seite geholt, die für uns diese kunterbunten Marshmallows in vielen Formen und Farben gezaubert haben! Kennt ihr die BakeNight? Wir sind jedenfalls riesige Fans der (Live Online) Backkurse weil in diesem Rahmen, so wie bei unseren Backchallenges auch, die Leidenschaft fürs Backen und der Austausch mit anderen Backbegeisterten im Vordergrund steht. Außerdem werden die Handwerksbetriebe unterstützt wenn es um die Vermittlung des Backwissens geht, ihr seht also, alles Gründe für eine gemeinsame Sache!

Diese Woche gibt es auch eine Premiere in der Geschichte der SuperStreusel Backchallenge: Es gibt was zu gewinnen! Bake Night sponsert 3 x 2 Gutscheine a 29€ für ein BakeNight Event! Was ihr dafür tun müsst erfahrt ihr in unserer Story, bzw. könnt es euch anschließend in unseren Highlights unter der Rubrik Backchallenge anschauen!

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack: Tipps und Tricks sowie alle angebotenen BakeNight Kurse unter www.bakenight.com

Für die Marshmallows:

240ml Wasser, aufgeteilt in 2 x 120ml

3 EL (21g) Gelatine-Pulver oder 10 Stk. Blattgelatine

300g Zucker

100g Reissirup, Agavendicksaft oder heller Sirup

1 EL Vanillepaste oder andere Aromen, optional

1 Prise Salz, optional – neutralisiert die Süße etwas

Außerdem:

Mischung aus 60g Puderzucker und 60g Speisestärke

Öl oder Trennspray

Benötigte Utensilien:

Küchenmaschine (ggf. Handrührgerät)

Küchenthermometer (geht auch ohne, wir empfehlen mit)

Küchenschere

Frischhaltefolie

Backpapier

Back- / Auflauf- / Silikonform nach Wunsch

Ggf. Spritzbeutel oder Gefrierbeutel

Teigschaber, am besten aus Gummi (ggf. Löffel, kein Holz)

Teigkarte, optional

Einweghandschuhe, optional

Dekoration

SuperLebensmittelfarbe, SuperGlitzer, SuperDrip in den gewünschten Farben

Superstreusel, zum Beispiel Plüschbonbon

So geht's:

Vorbereitung: Marshmallow Formen bzw. Backpapier mit Öl einpinseln und anschließend großzügig mit der Mischung aus Puderzucker und Speisestärke bepudern.

1. 120 ml Wasser und Gelatinepulver in die Schüssel der Küchenmaschine geben und gut vermischen. (Bei Verwendung von Blattgelatine diese in einer separaten Schüssel mit 120ml kaltem Wasser ( Wasser nicht in Zutaten eingerechnet) einweichen.)

2. Restliche 120 ml Wasser, Zucker und Sirup in einem Topf verrühren. Bei mittlerer Hitze aufkochen bis das Wasser abgekocht ist und dicke, sprudelnde Blasen entstehen (sollte nun ca. 115 °C haben).

3. Küchenmaschine/ Handrührgerät auf mittlere Geschwindigkeit einschalten, solange nur die Gelatinepulver-Wasser-Mischung in der Rührschüssel ist. Zuckersirup langsam zur Gelatine-Masse gießen und dann bei hoher Geschwindigkeit weiter schlagen. (Bei Verwendung von Blattgelatine zuerst das Wasser ausdrücken. Gelatine in einem kleinen Topf kurz über schwacher Hitze schmelzen und zum Zuckersirup geben. Alles zügig in die Rührschüssel gießen und sofort aufschlagen) Ggf. Vanillepaste, Aroma und/ oder Salz zugeben und weiterhin aufschlagen.

4. Mischung aufschlagen bis sie etwas abgekühlt ist und die Konsistenz einer festen Creme hat.

5. Masse direkt in die gewünschte Form füllen oder in einen Spritz-/ Gefrierbeutel füllen und mit ca. 2cm Öffnung damit einfüllen / aufdressieren.

Für runde Marshmallows: Auf ein Backpapier eine Rolle dressieren und diese einwickeln

Für eckige Marshmallows: In eine Kuchenform geben

Für beliebige Formen: z.B. Cakesicle Moulds nutzen und ggf. Eis-/ Lollostiele nutzen.

Es hilft, Hände bzw. Teigschaber mit Trennspray oder Öl einzufetten, damit die Masse weniger festklebt.

6. Wenn eine farbige Masse gewünscht ist, ½ - 2 TL (je nach gewünschter Intensität) SuperStreusel Lebensmittelfarbe und mit 1 TL klarem Alkohol oder Wasser vermischen und unter die Marshmallow-Masse rühren. Dabei zügig arbeiten, damit die Masse nicht zu schnell fest wird.

7. Marshmallows großzügig mit Puderzucker-Stärke-Mischung bestreuen und mit Backpapier oder Frischhaltefolie bedecken und mindestens 3 Stunden (am besten über Nacht) trocknen lassen, bevor du sie schneidest.

8. Marshmallows in gewünschte Form schneiden. Hier eignet sich am besten eine scharfe Küchenschere, die zwischendurch stets in der Puderzucker-Stärke-Mischung gewälzt wird..

9. Nach dem Schneiden die einzelnen Marshmallows in der Puderzucker-Stärke-Mischung wälzen und in einer luftdichten Dose aufbewahren (vor Feuchtigkeit und Hitze schützen). Nicht im Kühlschrank aufbewahren. So halten sich die Marshmallows ca. 2 Wochen.

10. Die fertigen MarshmallowFormen können nun nach Herzenslust dekoriert werden!

Die Mädels von BakeNight haben zum Beispiel Glitzerzucker vorbereitet. Dafür ca. 25g feinen Zucker mit ¼ - ½ TL SuperStreuselLebensmittelFarbe vermischen. Ggf. etwas SuperGlitzerPuder dazu geben. Marshmallows kurz in klarem Alkohol oder Wasser tunken (oder mit einem Pinsel einstreichen), gut abtropfen und dann mit Glitzerzucker bestreuen. Wenn man die Marshmallows bemalen möchte, bereitet man die Farbe wie folgt vor. Auf einem Teller (Farbpalette) ca. ¼ TL SuperStreusel Puderfarbe mit ein paar Tropfen klarem Alkohol oder Wasser vermischen. Puderzuckerkruste von einer (oder mehreren) Seite(n) des Marshmallows abschneiden. Freiliegende Seite(n) des Marshmallows nach Wunsch anmalen.

Noch mehr Tipps und Tricks zum Dekorieren der einzelnen Elemente findet ihr hier auf der BakeNight Homepage.