• 040 228522650
  • superfrage@superstreusel.de
  • ab 50€ versandkostenfrei
  • 040 228522650
  • superfrage@superstreusel.de
  • ab 50€ versandkostenfrei

Rezept für ca. 14 Käsekuchen Stiele Muttertag-Rezepte

Jetzt wird die Kuchendiskussion noch hitziger wenn es darum geht, wer das letzte Stück bekommt. Wie soll man sich auch bei diesen wunderschön gestalteten Kuchenstücken entscheiden, welches man zuerst isst?!? Patrick @patrick_das_grosse_backen_2017 stellt für uns die trendige Käsekuchenvariante vor und bietet uns dazu eine schöne Geschenkidee, wenn man noch keine Idee hat womit man Mama zum Muttertag eine Freude bereiten könnte. Schließlich freut sich Mama damals wie heute am meisten über etwas Selbstgemachtes, oder?

Für den Boden:

  • 200g Weizenmehl Typ 405
  • 90g Speisestärke
  • 40g Backkakao
  • 100g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150g kalte Butter
  • 1 Ei Größe M
  • 1 Eigelb Größe M
  • 1/2 TL Backpulver

Für den Belag:

  • 200g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker oder
  • 1 Mark einer Vanilleschote
  • 2 Pck. Bourbon-Vanillepuddingpulver
  • 2 TL Abrieb einer unbehandelten Zitrone
  • 4 Eier
  • 750g Speisequark 20%
  • 100ml Speiseöl geschmacksneutral
  • 300ml Milch

Für den dunklen Belag:

  • 40g Backkakao
  • 20ml Milch

Für den Überzug:

  • 300g weiße Kuvertüre
  • 1TL Kokosfett
  • 300g Ruby-Kuvertüre
  • 1TL Kokosfett
  • 300g Zartbitter-Kuvertüre
  • 1TL Kokosfett

Sonstiges:

  • Springform 26cm oder 28cm
  • Eisstiele

So geht's:

1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Springform am Boden mit Backpapier auslegen und Rand mit Butter einpinseln.

2. Alle Zutaten für den Boden zügig mit einander verkneten und in Frischhaltefolie eingepackt mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

3. Für den Belag Eier, Zucker, Vanillezucker, Vanillepudding und Zitronenabrieb in einer Schüssel verrühren. Danach den Quark und die Milch und Speiseöl dazu geben und unterrühren. 1/3 der Masse entnehmen und daraus den dunklen Belag erstellen. Dafür Kakao unter sieben und mit der Milch verrühren.“

4. Den Mürbeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche auf etwa 6 cm größer als die Form ausrollen. In die Form geben so dass ein ca. 3cm hoher Rand entsteht. Für die Füllung 2 Suppenlöffel helle Masse in die Form geben, dann einen Löffel dunkle Creme. Das ganze fortführen bis die komplette Creme eingefüllt ist. Creme marmorieren und glattstreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 60 Minuten backen. Damit der Käsekuchen nicht einfällt, wird dieser nach ca. der Hälfte der Backzeit aus dem Ofen rausgenommen und man fährt mit einem Messer vorsichtig am Rand entlang, sodass sich der Kuchen vom Rand löst. 5 Minuten stehen lassen und dann wieder zurück in den Ofen und fertig backen. Den Kuchen nach dem Backen noch 1 Stunde im Ofen abkühlen lassen, dazu einen Kochlöffelstil zwischen Ofentür und Ofen damit dieser ein Stück geöffnet ist.

5. Nachdem er auf einem Kuchengitter komplett abgekühlt ist, abdecken und im Kühlschrank ein paar Stunden kühlen. So schmeckt er noch cremiger und samtiger.

6. Den Kuchen in 12 oder 14 Stücke schneiden. Eis-Stiel am Außen Rand in den Kuchen stecken und die Stücke für mind. 3 Stunden einfrieren.

7. Schokolade temperieren und Kokosöl unterrühren. Super Streusel und Topping bereitstellen. Die einzelnen Stücke mit Schokolade überziehen und kräftig mit den SuperStreusel dekorieren! Auf unseren KäsekuchenStücken findet ihr unter anderem unseren ErdbeerKuss und die Streuselmixe Schätzelein und Liebesbisschen.

Super Streusel für deine LiebesBackwerke: