• 040 88367233
  • superfrage@superstreusel.de
  • ab 50€ versandkostenfrei
  • 040 88367233
  • superfrage@superstreusel.de
  • ab 50€ versandkostenfrei

Guglhupf Rezept

Wir haben da mal unsere Mama nach dem besten Guglhupf-Rezept aus der Familie gefragt. Und wir liiiieben es. Er ist super saftig und einfach lecker. Dazu gar nicht schwierig zu backen. Vielleicht ist es die Sahne, die den Guglhupf so hupfig macht? Oder die weiße Schoki im Teig? Genau wissen wir es nicht, aber er schmeckt knallermäßig. Könnt ihr gern zu eurem eigenen neuen Familiengeheimrezept machen ;)

Du brauchst:

250g Puderzucker

250g weiche Butter

1 Päckchen Vanillezucker

5 Eier

150ml Sahne

300g gesiebtes Mehl

2TL Weinstein Backpulver

200g weiße Schokolade

So geht's:

1. Weiche Butter mit Puderzucker & Vanillezucker schaumig rühren (bis sich der Zucker aufgelöst hat)

2. Eier nach und nach (wichtig!) dazu rühren, bis die Masse hell wird.

3. Sahne & Salz dazu, gut mischen. Gesiebtes Mehl & Backpulver unterheben.

4. Die Schokolade schmelzen und unter den Teig geben.

5. Gugelhupf-Form buttern & mehlen.

6. Teig in die Form füllen und bei 190 Grad Ober/Unterhitze ca. 60 Minuten auf der untersten Schiene backen. (je nach Ofen einfach mal zwischendurch Stäbchenprobe machen, ob der Kuchen fertig gebacken ist)


Jetzt verzieren:


1. Schokolade im Wasserbad auflösen

2. Mit einem Löffel die Schokolade in den Guglhupf-Rillen verteilen

3. Mit Super Streuseln bestreuseln

Für den Geburtstagskuchen haben wir Schlaraffenland verwendet.


Weitere Rezepte findest Du hier.