• 040 228522650
  • superfrage@superstreusel.de
  • ab 50€ versandkostenfrei
  • 040 228522650
  • superfrage@superstreusel.de
  • ab 50€ versandkostenfrei

Rezept für eine Biskuitrolle zum Valentinstag

Ist das süüüß! Diese rote Herz in Mitten dieser leckeren Biskuitrolle! Wie ihr eure Liebsten mit dieser Liebeserklärung überraschen könnt, zeigt euch Jenny aka @_muffinqueen_. Und wirklich: Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht :)

Zutaten für den Biskuitteig:

5 Eier

125 g Zucker

1 TL Vanille Paste

100 g Mehl

20 g Sonnenblumenöl

¼ TL rosa Lebensmittelfarbe

4 EL Zucker

Außerdem:

2 Blätter Backpapier

sauberes Küchentuch

Zutaten Quark-Mascarpone Füllung:

500 g Quark

250 g Mascarpone

1 TL Vanille Paste

3-4 EL Puderzucker

5 geh. TL San Apart

200 g Himbeermarmelade

Dekoration:

SuperDrip rosa

SuperDrip weiß

ErdbeerKuss SuperStreusel

Herzilein Lieblingsding SuperStreusel

Cake Pop Teig für die Herzfüllung:

125 g weiche Butter

125 g Zucker

3 Eier

200 g Mehl

1 TL Backpulver

50 g Milch

½ TL rosa Lebensmittelfarbe

250 g Frischkäse (kalt)

3-4 TL Himbeermarmelade

Außerdem:

Einmalhandschuhe

kleinen Keksausstecher in Herzform (ca. 3x3,5cm)

So geht's:

Zubereitung des Biskuitteiges

Den Backofen auf 175 Grad O/U vorheizen. Eier und Zucker luftig und cremig 5-10 Minuten aufschlagen. Anschließend das Mehl darüber sieben und mit einem Schneebesen unterheben. Lebensmittelfarbe und Öl dazu geben und ebenfalls vorsichtig unterheben. Das ganze nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorheizten Backofen 14-15 Minuten backen. 5 Minuten abkühlen lassen.

Das zweite Backpapier auf die Arbeitsfläche legen und gleichmäßig mit Zucker bestreuen. Den fertig gebackenen Biskuitteig vorsichtig am Backpapier vom Blech heben und Kopfüber auf das gezuckerte Backpapier legen. Das Ganze vorsichtig mit dem Backpapier und zum Schluss mir dem Geschirrtuch fest zusammenrollen.

Das Biskuitrolle so mind. 1-2 h komplett bei Raumtemperatur auskühlen lassen.

Zubereitung der Füllung:

Quark, Mascarpone, Vanille und Puderzucker gut miteinander verrühren. Anschließen das San Apart unterrühren. Bis zur Befüllung der Rolle kühl stellen.

Zubereitung des Cake Pop Teiges für die Herzfüllung:

Den Backofen auf 175 Grad O/U vorheizen. Eine kleine Backform (24x20 cm) oder eine Springform (20 cm Durmesser) mit Backpapier auslegen. Rühre die weiche Butter mit dem Zucker, Salz und Vanilleextrakt 4-5 Minuten weißcremig. Füge nun ein Ei nach dem anderen hinzu und rühre es für etwa 30 Sekunden ein. Mische danach das Mehl mit dem Backpulver und rühre es zusammen mit der Milch und der Lebensmittelfarbe in die Buttermasse ein. Den Teig nun gleichmäßig in die vorbereite Backform geben, glatt streichen und ca. 30 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.

Herstellung der Cake Pops Herzen:

Handschuhe anziehen und den ausgekühlten Kuchenteig aus der Form lösen, nach und nach mit den Händen in einer großen Schüssel zerbröseln.

Anschließend Frischkäse und Marmelade dazu geben und mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Dieser sollte die Konsistenz von Knete haben, schön geschmeidig, dass dieser nicht mehr bröselig ist und beim Formen seine gewünschte Form behält. Für 15 Minuten kühl stellen.

Ausreichend Teig in die Herzform drücken und vorsichtig mit Gefühl von oben den Teig wieder aus der Form schieben. Das ganze wiederholen bis ihr ca. 16 Herzen habt.

Tipp: Aus dem restlichen Teig könnt Ihr prima einfache Cake Balls formen. Dazu einfach Kugeln formen und diese in Schokolade tauchen, auf ein Backpapier geben und anschließend mit Super Streuseln dekorieren. Ihr könnt die vorbereiteten Kugeln ohne Schokolade auch prima einfrieren, so habt ihr immer welche auf Vorrat und könnt spontan leckerer Cake Balls zaubern oder ihr formt weitere Herzen, somit könnt ihr spontan die herzige Biskuitrolle für die Liebsten backen.

Biskuitrolle Füllen:

Die ausgekühlte Rolle vorsichtig wieder aufrollen. Zuerst mit der Himbeermarmelade bestreichem und darauf die Quark-Mascarpone Creme glatt streichen. Achtet hier darauf, dass ihr zum Rand hin ca. 2 cm frei lasst, sonst quetscht zu viel Creme beim zusammen rollen an den Seiten wieder raus.

Die vorbereiteten Teig Herzen an der kurzen Seite fest aneinander reihen und die Biskuitrolle vorsichtig wieder aufrollen. Das Ganze für mind. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die ausreichend gekühlte Biskuitrolle aus dem Küchentuch lösen und die Rolle ebenfalls vorsichtig vom Backpapier. Mit einem scharfen Messer von vorn und hinten der Biskuitrolle ein Stück abschneiden und voila! euer Herz müsste zum Vorschein kommen.

Dekoration:

Jetzt geht's ans Dekorieren. Die SuperDrips in weiß und rosa nach Packungsanleitung erwärmen und abwechselnd über die Biskuitrolle geben. Anschließend mit ausreichend herzigen Streuseln und den Erbeerkuss SuperStreuseln dekorieren und mit Glitzer das Finish setzen.

Und tadaaa! Fertig ist Sie, die unfassbar super schöne von Herzen gezauberte Biskuitrolle.