• 040 228522650
  • superfrage@superstreusel.de
  • ab 50€ versandkostenfrei
  • 040 228522650
  • superfrage@superstreusel.de
  • ab 50€ versandkostenfrei
Apfeldonuts Rezept

Apfeldonuts Muttertag-Rezepte

Wenn es in eurer ValentinstagsBäckerei mal schnell gehen muss: Diese köstlichen Donuts habt ihr in einer halben Stunde gezaubert. Neben ganz simplen Zutaten könnt ihr mit einem Herzausstecher und unseren superstreuseligen Produkten einen richtigen Leckerbissen für euer Herzblatt herstellen. Für all diejenigen die ein bisschen mehr Zeit haben: Investiert diese in eine detailverliebte Dekoration! Euer Herzblatt wird es bestimmt zu schätzen wissen. Der Dank für das tiptoptolle Rezept geht an unsere liebe Katja @tinzicakes.

Zutaten für den Teig::

  • 150g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 150ml Apfelsaft
  • 50g Zucker
  • 2 Eier (getrennt)

Dekoration:

Außerdem:

  • 4 sehr große Äpfel
  • 500ml Frittieröl
  • Schaschlikspieße
  • Zuckerthermometer (um die Temperatur des Frittieröls zu kontrollieren)
  • Kleiner Herz-Keksausstecher oder anderer kleiner Keksausstecher (um den Apfel zu entkernen)

So geht's:

  1. Mehl, Zucker, Salz, Eigelb und Apfelsaft zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig für 30 Minuten zur Seite (bei Zimmertemperatur) stellen.
  2. In der Zwischenzeit das Frittieröl in einen kleinen Topf geben und einen Teller mit Küchenrolle vorbereiten, auf den die fertigen Apfelringe nach dem frittieren gelegt werden.
  3. Nach der Wartezeit, das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.
  4. Das Frittieröl auf 170°C erhitzen. Dabei die Temperatur mit dem Zuckerthermometer kontrollieren.
  5. Wenn das Öl 170° erreicht hat, die Äpfel nacheinander in den Teig geben und anschließend in das Öl tunken, bis der Teig gold/braun wird.

Dekorieren:

1. Die Schaschlikspieße entfernen und die Apfelringe auf ein Gitter legen. Das Gitter auf ein Backblech stellen.

2. Die SuperDrips erwärmen und die Apfelringe mit SuperDrip und SuperStreuseln verzieren.

Super Streusel für deine LiebesBackwerke: